Aktuelle Faustballergebnisse

Mannschaft Spieltag Datum Ergebnis
1. BL Süd Frauen (Pink-Ladies)
...zum Spielbericht
8 30.06.2019 3:0, 2:3
Schwabenliga (Männer 1)
...zum Spielbericht
5 07.07.2019 3:0, 3:0, 3:1

Bezirksliga West (Männer 2)
...zum Spielbericht

5 07.07.2019 3:0, 3:0

Verbandsliga Männer 35

...zum Spielbericht

2 02.06.2019 0:2 ,0:2, 1:1, 0:2
U18 männlich
...zum Spielbericht
2 29.06.2019 1:1, 2:0, 2:0

U16 männlich

...zum Spielbericht

2 18.05.2019 0:2, 1:1, 2:0, 2:0

U14 männlich

...zum Spielbericht

4 30.06.2019 2:0, 2:0, 0:2, 2:0
U12 mixed
...zum Spielbericht
5 13.07.2019 1:1, 2:0, 2:0, 0:2

U18-Nationalspielerin Elena Kull
U18-Nationalspielerin Elena Kull

14.07.2019

Jugendspielerinnen des TSVs mit Erfolgen im STB- und Nationalkader

 

Bei den U18-Faustballeuropameisterschaften im schleswig-holsteinschen Hohenlockstedt konnte auch eine Spielerin des TSV Dennach überzeugen. Elena Kull, die aus der Frauenbundesligamannschaft des TSVs nicht wegzudenken ist, half auch im Dress des
U18-Nationalkaders nicht unwesentlich mit erneut den Titel zu verteidigen.

Vor allem am ersten Wettkampftag setzten das Bundestrainerduo Heike Hafer und Hartmut Maus Elena mehrmals ein, sodass bereits hierdurch der direkte Finaleinzug perfekt war. Wie auch in den vorherigen Begegnungen gegen die Schweiz und Österreich setzten sich die deutschen U18-Faustballerinnen auch im Finale gegen Österreich eindrucksvoll ohne Satzverlust durch (11:6; 11:5; 11:8).

 

Die männliche deutsche U18-Auswahl hatte es im Anschluß in einem Krimi-Finale gegen Österreich dabei ungleich schwerer. Die Mannschaften spielten packenden Faustball über die volle Distanz und erst im fünften Satz konnte auch hier Deutschland den EM-Titel verteidigen (4:11; 11:9; 15:13; 8:11; 14:12).

 

Während in der U18-Altersklasse die Europameisterschaften ausgespielt wurden, fand parallel in Unterhaugstett der U14-STB-Nominierungslehrgang statt. Gleich zwei Dennacher Jugendspielerinnen, die sogar noch in der U12-Altersklasse antreten dürfen, haben es nach einigen Vorauswahllehrgängen bis zu diesem finalen Lehrgang geschafft. Während bei starker Konkurrenz auf der Schlagposition bereits die Plätze vergeben waren, konnte eine Dennacher Abwehrspielerin die STB-Trainerinnen überzeugen und erhielt eine Nominierung zur Teilnahme beim Jugend-Europapokal im Österreichischen Münzbach im Oktober.

 

Der TSV ist stolz und gratuliert seinen talentierten Jugendspielerinnen zu den gezeigten Leistungen und tollen Ergebnissen.


August 2019

Teilnahme am Kinderferienprogramm der Gemeinde Dobel

 

In diesem Jahr nehmen wir in den Sommerferien erstmals am Kinderferienprogramm der Gemeinde Dobel teil. Hier wollen wir ca. 20 Kindern im Alter von 7-10 Jahren einen abwechslungsreichen, sportlichen Tag mit vielen Geschicklichkeits-, Schnelligkeits- und Faustballwettbewerben und einem abschließenden kleinen Turnier mir Siegerehrung anbieten.

Betreuer: Erich Unruh, Nina Peterhans und einige Jugendspieler/-trainer.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an Christoph Schaack, den Bürgermeister der Gemeinde Dobel, der uns die Teilnahme an ihrem großartigen Ferienprogramm ermöglicht hat.

 

Wir freuen uns auf Euch.

 

Der TSV Dennach 1900 e. V.


12.07.2019

32. Baden-Württembergischen Faustball-Schulmeisterschaften
Erfolgreiche Zusammenarbeit des TSVs mit den umliegenden Schulen

Über 60 Mannschaften aus ganz Baden-Württemberg in verschiedenen Altersklassen fanden sich pünktlich um 10 Uhr am vergangenen Freitag in Malmsheim (bei Renningen) zu den
32. Baden-Württembergischen Schulmeisterschaften im Faustball ein. Nach den positiven Erfahrungen aus den Vorjahren und diversen Kooperationsveranstaltungen mit den umliegenden Schulen nahmen unter der Ägide des TSV Dennachs auch dieses Jahr vier Schulen mit insgesamt fünf Mannschaften teil. Die Schüler der Grundschule Dobel und der Schloßbergschule Neuenbürg traten in der Kategorie „K4“ an für Kinder bis einschließlich der Klassenstufe vier und die Schüler der Wilhelm-Ganzhorn-Schule Straubenhardt sowie des Gymnasiums Neuenbürg nahmen in der Kategorie „K6“ für Kinder bis Klassenstufe sechs an.

In Mannschaften mit jeweils fünf Spielern, in denen höchstens drei aktive Faustballer/-innen spielen durften, fanden sich alle beteiligten von Anfang an bestens zurecht. Jede der fünf teilnehmenden Mannschaften konnte es in ihrer Leistungsklasse bei einem starken und breiten Teilnehmerfeld mindestens unter die Top10 schaffen. Darüberhinaus gab es neben einer Top5-Platzierung auch einen Finaleinzug des Gymnasiums Neuenbürg in der K6-Kategorie mit dem entsprechenden Vize-Schulmeistertitel.
 
Bei 2 mal 8 Minuten Spielzeit zeigten alle Jugendtalente teils hart umkämpfte Spielzüge, sehenswerte Ballwechsel und immer wieder erfolgreiche Punktgewinne, bei denen selbst eingefleischte Faustballkenner staunten. Immer wieder wurden Siege bejubelt.

In der Kategorie bis Klassenstufe 4 sicherte sich am Ende die Grundschule Dobel mit der ersten Mannschaft den Viertelfinaleinzug und letztlich einen hervorragenden 5. Platz und die zweite Mannschaft erreichte den 10. Platz.

Die Neuenbürger Grundschüler der Schloßbergschule machten im K4-Wettbewerb auch den Viertelfinaleinzug perfekt, wo es gegen den späteren Titelgewinner von der gleichnamigen Schloßbergschule Vaihingen/Enz ging und dies leider das Aus bedeutete. Im Spiel um Platz fünf gegen die die Grundschule Dobel 1 entwickelte sich ein Krimi mit Nachspielzeit. Dieses ging denkbar knapp an die Grundschüler des Höhenkurorts 29:28.

In der nächst älteren Wettbewerbskategorie der K6 waren auch zwei weitere umliegende Schulen beteiligt. Während mit einem Viertelfinaleinzug und einem respektablen sechsten Platz die Wilhelm-Ganzhorn-Schule Straubenhardt sich wieder vorne platzieren konnte, schaffte es das Gymnasium Neuenbürg sogar bis ins Finale. Erst dort wurde trotz einer beherzten Kraftanstrengung gegen die Realschule aus Waibstadt der rigorose Durchmarsch der Neuenbürger Schulmannschaft beendet. Nichtsdestotrotz stand am Ende ein unerwarteter, sensationeller zweiter Platz zu Buche. Als baden-württembergischer Vize-Schulmeister konnten sich die Neuenbürger Gymnasialschüler in einem starken Teilnehmerfeld vor 14 andere Mannschaften platzieren. Neben Urkunden, Medaillen gewann das Team auch einen Pokal für die Schule.

Mit diesen großartigen Ergebnissen zeigte ein jeder der 28 teilnehmenden Schüler/-innen wieder eindrucksvoll, dass in der Region viele Faustballtalente aktiv sind und schlummern.

Foto: alle beteiligten 28 Teilnehmer ohne Namensnennung


11.07.2019

Elena Kull bei U18-Europameisterschaft

 

Bei der U18 Europameisterschaft männlich & weiblich am 13.07.2019 und 14.07.2019 in Hohenlockstedt (TSV LoLa) darf unsere frisch gebackene Abiturientin und U18-Nationalspielerin Elena Kull erstmals für die Deutsche Mannschaft ihr Können unter Beweis stellen. Um bestens vorbereitet zu sein absolviert sie zuvor noch einen abschließenden Kaderlehrgang.

 

Für die Deutsche U18-Nationalmannschaft und unsere Spielerin beginnt die Vorrunde am Samstag den 13.07.2019 um 9:30 Uhr mit dem Spiel gegen die Schweiz.

 

Wir wünschen viel Erfolg.

 

Die Begegnungen beider Spieltage werden auf www.sportdeutschland.tv gestreamt und können somit live verfolgt werden.

 

Hier findet Ihr den Spielplan mit Ergebnissen.

 

Euer TSV Dennach 1900 e. V.


Foto v.l.n.r.: Rektorin Jana Obert, Trainerin Laura Pross und Jugendtrainer Erich Unruh

03.06.2019

Erfolgreicher Faustballpräsentationstag an der Grundschule Dobel

70 begeisterte Kinder der Klassen 1-3 (31 Erst-, 21 Zweit- und 18 Drittklässler) nahmen am nun mittlerweile vierten Faustballpräsentationstag des TSV Dennach an der Grundschule Dobel teil. Diese Veranstaltung fand im Rahmen des Sportunterrichtes statt.


Ein erfahrener Jugendtrainer des TSV begleitet von einer Bundesligaspielerin, brachten den motivierten Grundschüler/-innen spielerisch die Grundfertigkeiten des ledernen Rückschlagspieles bei.


Alle anwesenden Schülerinnen und Schüler erfüllten die diversen Ausdauer- und Kraftübungen, sowie die fordernden Dehn- und Koordinationseinheiten mit Bravour.


Mit großem Elan und ohne Berührungsängste gingen die kleinen Sportler anschließend an die Bälle und meisterten intuitiv die komplexen Abwehr-, Zuspiel- und Schlagbewegungen des Faustballsportes. Das TSV-Trainerteam war ob der allgemeinen Fitness der Klassen positiv überrascht. Einige Jugendtalente konnten bereits mit besonderer Schlagkraft, Sprunghöhe und Reaktionsschnelle überzeugen.


Ein kleines Andenken für die Teilnahme in Form eines Silikonbandes sowie einige lobende und motivierende Worte für das Mitmachen der Klassen rundeten den gelungenen und für alle Seiten spannenden Faustballpräsentationstag ab.


Ein herzliches Dankeschön geht an die Schulleitung und die Lehrer der Grundschule Dobel, die dem TSV Dennach 1900 e. V. wieder die Möglichkeit gegeben haben, den Kindern einen kleinen Einblick in das Faustballspiel zu vermitteln!



13.05.2019

Erfolgreicher Faustballpräsentationstag an der Grundschule Feldrennach

25 begeisterte Kinder von der ersten bis zur vierten Klassen nahmen am nun mittlerweile
2. Faustballpräsentationstag des TSV Dennach an der Grundschule Feldrennach teil. Diese Veranstaltung fand im Rahmen der jährlich angebotenen Expertenworkshops der Feldrennacher Grundschule statt. Nach den positiven Erfahrungen aus dem Vorjahr und dem großen Zuspruch durch das freundlich-interessierte Lehrergremium sowie der Schulleitung, folgte der TSV gerne erneut der Einladung.


Ein erfahrener Jugendtrainer des TSV begleitet von zwei Jugendtalenten der U14-Jugend, brachten den motivierten Grundschüler/-innen spielerisch die Grundfertigkeiten des ledernen Rückschlagspieles bei.

Alle anwesenden Schülerinnen und Schüler erfüllten die diversen Ausdauer- und Kraftübungen, sowie die fordernden Dehn- und Koordinationseinheiten mit Bravour.
Mit großem Elan und ohne Berührungsängste gingen die kleinen Sportler anschließend an die Bälle und meisterten intuitiv die komplexen Abwehr-, Zuspiel- und Schlagbewegungen des Faustballsportes. Das TSV-Trainerteam war ob der allgemeinen Fitness der Klassen positiv überrascht. Einige Jugendtalente konnten bereits mit besonderer Schlagkraft, Sprunghöhe und Reaktionsschnelle überzeugen.

Ein kleines Andenken für die Teilnahme in Form eines Silikonbandes sowie einige lobende und motivierende Worte für das Mitmachen der Klassen rundeten den gelungenen und für alle Seiten spannenden Faustballpräsentationstag ab.


30.05.2019

Christi-Himmelfahrtswanderung des TSV Dennach

 

Am 30.05.2019 um 10:00 Uhr ist Treffpunkt zur traditionellen Himmelfahrtswanderung.
 
Vom Sportheim des TSV Dennach wollen wir nach Feldrennach ins Sportheim laufen. Nach dem Essen laufen wir, nach Absprache zurück nach Dennach.
 
Der TSV würde sich über eine rege Teilnahme freuen.



Eröffnung durch den Vorstand
Eröffnung durch den Vorstand
Eltern-Kind-Meister (Erstplatzierung)
Eltern-Kind-Meister (Erstplatzierung)

10.05.2019

1. Eltern-Kind-Turnier

 

Unter dem Motto „Faustball ist Familie“ traten wir am 10.05.2019 erstmals zu einem Eltern-Kind-Turnier an. Die Veranstaltung fand vorerst vereinsintern für die Altersklassen der U8 bis U14 statt. Nach einigen Willkommensworten der Vorstandschaft begannen über 40 hochmotivierte Turnierteilnehmer bei sonnigen 15 Grad die Vorrunde. Gespielt wurde auf vier Kleinfeldern von 4x10m mit jeweils zwei Spielern (ein Erwachsener, ein Kind - meist aus einer Familie) pro Mannschaft auf Zeit. Die Spielzeit Betrug 2x5 Minuten. Nach der Vorrunde wurde eine Trink- Essens- und Rechenpause eingelegt und die Plätze 9-16 bekamen ihre Preise/Auszeichnungen.

Nach der Pause ging es im Finalmodus für 8 der 16 angetretenen Mannschaften um die Platzierungen! Hierbei konnte sich Team Paul den ersten Platz sichern dicht gefolgt von Team Alfi auf Platz 2 und Team Jenny auf Platz 3. Das sehr junge Team Emilia belegte einen sehr guten 5. Platz. Für die ersten acht Plätze gab es die heiß begehrten Pokale! Alle anderen erhielten Medaillen und unsere neuen Silikonarmbänder. Wie angekündigt ging heute wirklich keiner leer aus!

Ein großes Dankeschön geht an die spontan eingesprungenen Helfer bei der Essensausgabe, die „Salatspender“ und den Sportheimdienst, der sich auf unser Experiment, mit viel mehr Essen und Andrang, eingestellt hat.

Von der ursprünglichen Idee vieler Elternteile den Faustballsport nicht nur als Zuschauer von außen zu erfahren, sondern auch selbst hautnah zu spielen und zu erleben, bis hin zur erfolgreichen Umsetzung dieser verbindenden Freizeitveranstaltung, dies alles konnte nur durch das couragierte Mitwirken derselbigen realisiert werden.

Nach dem positiven Zuspruch und den gemachten Erfahrungen ist eine Neuauflage dieser Veranstaltung in Zukunft sehr wahrscheinlich.



Mai 2019

Faustball-Präsentationstag an den Schulen

 

Auch im Jahr 2019 findet im Rahmen unserer Jugendarbeit der Faustball-Präsentationstag an den Grundschulen Dobel,  Schwann, Feldrennach und Neuenbürg statt. Trainer Erich Unruh und ein Team - bestehend aus unseren erfolgreichen Jugendspielern - werden hierbei den Kindern der Klassen 1 bis 3 bei einem Probetraining in einer ausgedehnten Schulsportstunde das Faustballspiel näher bringen.

Im letzten Jahr ist es unserem Jugendtrainer gelungen durch diesen Präsentationstag u.a. fünf Jugendspieler aus Dobel für den Verein zu gewinnen.



18.03.2019

Die TSV-Faustballjugend erhält großzügige Trikotspende


Eine beeindruckende Spende und Förderung erhielt die gesamte Jugendfaustballabteilung des TSV Dennach. Gleich über 40 Jugendtrikots konnten zur auslaufenden Hallenrunde und zum Beginn der Feldrunde an die insgesamt sieben Jugendmannschaften des TSVs übergeben werden.

 

Die Freude war beim gemeinsamen Übergabeabend im Dennacher Sportheim groß und so manches Kind konnte es nicht abwarten und streifte sich das Trikot gleich stolz über. Möglich machte diese Spende ein aktives Mitglied des TSVs, Tobias Lutz, der als Vermögensberater der DVAG tätig ist. Als dreimaliger Deutscher Meister im Jugendfaustball weiß Tobias Lutz selbst, wie wichtig und richtungsweisend eine derartige Unterstützung an der Basis – den Jugendgruppen des Vereins – sein kann und welche Motivation und neue Kräfte es freilegen kann.

 

In den neuen, apfelgrünen Trikots konnten auch direkt erste Erfolge eingefahren werden. So belegte im neuen Dress die Dennacher U12 im badischen Kippenheim einen hervorragenden vierten Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften. Bei den Deutschen Meisterschaften belegte die Dennacher U14 im niedersächsischen Ahlhorn sogar überraschend und verdient einen vierten Platz und die U16 im rheinländischen Leichlingen einen fünften Platz. Die Dennacher U18 weihte als Gastgeber bei den Deutschen Meisterschaften zu Hause in der Stadthalle Neuenbürg die neuen Trikots mit einer phänomenalen Bronzemedaille ein.

 

Der TSV hat es durch die großzügige Spende des Finanzfachmanns und Finanzcoaches Tobias Lutznun auch erstmals geschafft, für alle Jugendmannschaften ein farblich einheitliches Trikot mit Identifikationscharakter einzuführen.

 

Nicht zuletzt durch diese Unterstützung schafft es der TSV im Jugendbereich immer wieder – trotz entgegenwirkender demografischer Entwicklung – am Ball zu bleiben, neue Talente zu fördern und bei gleich drei Teilnahmen an Deutschen Meisterschaft in der vergangenen Hallenrunde unter die Top-5 zu kommen.


23.01.2019
Alfred Gerwig erhält die Staufermedaille

 

Der 1. Vorsitzende des TSV Dennach, Alfred Gerwig, hat in einem festlichen Rahmen im Rathaus der Stadt Neuenbürg für seine Verdienste die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg erhalten.

 

Der Landrat des Enzkreises, Bastian Rosenau, überreichte nach einer herzlichen Laudatio diesen viel beachteten Ehrenpreis. Ca. 60 geladene Gäste, darunter Landtagsabgeordnete wie Dr. Rülke, Prof. Dr. Schweickert, Fr. Seemann und Hr. Gögel wohnten der Verleihung bei.

 

Wer, wenn nicht Alfred, hat sich für solch eine Auszeichnung verdient gemacht. Unter stehenden Ovationen bedankte sich der Preisträger bei den Anwesenden.



19.01.2019

Jahreshauptversammlung

 

Der TSV Dennach lädt alle Aktiven, Mitglieder und Ehrenmitglieder sowie alle sonstigen Interessierten zur Jahreshauptversammlung ein.

 

Wann:     Samstag, den 19.01.2019

Uhrzeit:   20:00 Uhr

Wo:        Sportheim TSV Dennach

 
Die Vorstandschaft dankt allen Helfern herzlich für die tatkräftige Unterstützung.