2020


Inhaltsverzeichnis


Aktuelle Faustballergebnisse

Mannschaft Spieltag Datum Ergebnis
1. BL Süd Frauen (Pink-Ladies)
...zum Spielbericht
1 02.08.2020 3:0; 3:1

Bezirksliga Frauen (Frauen 2)

...zum Spielbericht

0    
Schwabenliga (Männer 1)
...zum Spielbericht
0  

 

Bezirksliga West (Männer 2)
...zum Spielbericht

0    

Verbandsliga Männer 35

...zum Spielbericht

0    
U18 männlich
...zum Spielbericht
- - -

U16 männlich

...zum Spielbericht

- - -

U14 männlich

...zum Spielbericht

0    
U12 mixed
...zum Spielbericht
0    

27.06.2020

Mit dem Verein gegen den Hunger

ZeroHungerRun Challenge 2020 der Welthungerhilfe

Hallo liebe Sportler,


sicher habt ihr schon von den zahlreichen virtuellen Läufen, die derzeit anstelle der normalen Laufwettbewerbe stattfinden, gehört.
Aber alleine durch das davon Lesen wird man nicht fit. Benötigt auch Ihr eine kleine Herausforderung nach der langen Sportpause und habt Lust bei einem solchen Wettbewerb mitzumachen? Es gibt einen Lauf von der Welthungerhilfe, bei dem man, zusätzlich zu der Fitness die man durch das laufen erlangt, auch noch etwas Gutes tun kann. Das Startgeld 10€ oder mehr (je nach eigenem Ermessen) wird in diesem Fall als Spende für den Kampf gegen den Hunger in Afrika verwendet.
Hier geht es nicht in erster Linie um einen besonders guten Platz, sondern um die Bewegung, die Fitness, den Spaß und eine Spende für einen guten Zweck.
Ihr lauft alleine oder im Team, das macht Ihr wie es Euch besser gefällt und wie es die aktuelle Corona-Verordnung erlaubt.
Der Lauf muss zwischen dem 09.07.2020 und dem 12.07.2020 absolviert und aufgezeichnet werden. In einer halben Stunde (für geübte auch eine ganze Stunde) legt Ihr so viele Kilometer zurück wie Ihr könnt und wollt.
Habt Ihr Interesse?

Auch wenn der Lauf schon begonnen hat, könnt Ihr immer noch daran Teilnehmen.
Hier findet Ihr die Infos zum Lauf und zur Anmeldung.
ZeroHungerRun Challenge 2020


19.06.2020

Das Sportheim erhält eine Akustikdecke

 

Um die Nachhallzeiten im Gastraum zu verbessern, erhielt das Sportheim des TSV Dennach kürzlich eine Akustikdecke.
Wer schon einmal einer großen Versammlung des Vereines beiwohnen durfte, weiß nur zu gut, dass dies ein großes Problem darstellte und eine Verbesserung dringend nötig war.
Konzeption und Planung dieses Projektes übernahm unser Architekt und langjähriges Vereinsmitglied Heinz Hummel. Unter seiner Regie wurde die Planung der Maßnahme im Januar 2020 durchgeführt. Bedingt durch die Corona Problematik, konnte die Baumaßnahme erst jetzt begonnen werden.
Seit Freitag, den 19.06.20 sind nun fleißige Helfer aus unseren Vereinsreihen damit beschäftigt, die notwendigen Arbeiten für die akustische Verbesserung des Versammlungsraumes durchzuführen.
Hierfür musste ein Gerüst aufgebaut und die Unterkonstruktion und Lochplatten aus Gipskarton an die Dachschrägen des Gastraumes angebracht werden.
Bei der Ausführung erhielten wir großartige Unterstützung von der Firma Bodamer Innenausbau. Die Spachtel- und Anstricharbeiten wurden von der Firma Frey aus Enzklösterle ausgeführt und am Mittwoch, den 24.06.2020 fertiggestellt. Für diese zügige Abwicklung der Arbeiten möchten wir uns bei allen Beteiligten herzlich bedanken und freuen uns auf eine baldige Inbetriebnahme des Sportheimes mit einer akustischen Verbesserung des Versammlungsraumes.
Zeitgleich wurden im Außenbereich die Waschbetonplatten von Unkraut befreit. So erstrahlt auch der Vorplatz des Dennacher Sportheimes in neuem Glanz.
Wer so viel unbezahlte Zeit und Arbeitskraft investiert, muss natürlich auch verpflegt werden. Dies übernahmen ebenfalls unsere unermüdlichen Helfer mit Kuchenspenden und leckerem Essen aus Rolf‘s Küche.
Ein herzliches Dankeschön geht an all die fleißigen Vereinsmitglieder wie Planer, Arbeiter und Verpfleger, durch die ein solches Projekt erst durchführbar wird.

Mehr Bilder zu unserem Arbeitseinsatz findet Ihr in der Galerie.


22.06.2020

Neues aus dem DFBL-Präsidium

 

Für unsere Bundesliga-Damen geht es doch noch in einer Mini-Feldrunde an die Bälle. An zwei Spielterminen der 1. BL Süd Frauen werden im Turniermodus die Teilnehmermannschaften für die Deutschen Meisterschaft im Feldfaustball der Frauen ausgespielt. Der erste Wettkampftag am 02.08.2020 findet zeitgleich an drei Orten statt. Jeweils drei Mannschaften spielen gegeneinander. Am 16.08.2020 wird dann ein großer Wettkampftag angesetzt, bei dem die Teilnahme an der DM entschieden wird. Hier werden sechs Spiele auf zwei Feldern ausgetragen. Möglicherweise findet dieser Spieltag in Dennach statt.

Die Deutsche Meisterschaft wird dann wie geplant bim VfL Kellinghusen ausgetragen (Termin folgt noch bis Ende Juni). Welche Hygienemaßnahmen für die Spieltage gelten, wird in Kürze durch die DFBL veröffentlicht.

Auch für den Jugend- und Seniorenbereich wurde eine sportlich-faire Lösung gefunden. Es spielen die Mannschaften um den Titel, die sich in der Hallenrunde für die leider ausgefallene Deutsche Meisterschaft im Frühjahr 2020 qualifiziert hatten.


17.06.2020

Eine traurige Nachricht für den Faustballsport

 

Heute erreichte uns die Nachricht, dass ein Mitglied unserer großen Faustballfamilie von uns gegangen ist. Die Pink Ladies möchten sich, im Namen des TSV Dennach, auf diesem Weg von Martin Stoob verabschieden und seiner Familie und den Faustballern des TSV Jona ihr Beileid aussprechen.

Egal wann wir uns begegnet sind, Martin kam immer offen auf uns zu und hatte nette Worte für uns. Ob als Trainer vor dem Spiel, nach dem Spiel oder als Zuschauer / Fan, ein Plausch war immer drin.

Ein guter Mensch hat uns zu früh verlassen.

Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen und wir wünschen viel Kraft, um durch diese schmerzhafte Zeit zu kommen.

 

Die Damen des TSV Dennach und der gesamte Verein trauern mit Euch.


27.05.2020
Faustball: Neue Informationen zur Feldrunde 2020

Bei der letzten Telefonkonferenz des DFBL-Präsidiums am 25.05.20, konnte kein eindeutiger Entschluss zur Absage der Feldrunde für die oberen Ligen herbeigeführt werden. Bis zum 22.06.2020 soll die Entwicklung der Corona-Pandemie noch abgewartet werden. Dann jedoch treffen die Obersten der DFBL eine endgültige Entscheidung.
Bei einer positiven Entwicklung der Pandemie und weiteren Lockerungen durch die Regierung dahingehend, dass Wettkampfsport wieder möglich ist, wäre ein Mini-Spielbetrieb in Turnierform denkbar. Einen vorläufigen Spielplan hat die DFBL vorab schon ausgearbeitet. Der Spielbetrieb würde, in diesem Falle, auf zwei Turnier-Spieltage mit DM-Qualifikation in den 1. Ligen beschränkt. Auf- und Abstieg wird es in dieser Saison nicht geben. Die Wettkampfbestimmungen werden vereinfacht und kurzfristig, flexibel festgesetzt.

Termine für die 1. Ligen: 1./2. August und 15./16. August (Männer/Frauen)

DM-Termin: 5. und 6. September in Kellinghusen

(Frauen/Männer).

Auch für den Nachwuchs und die Senioren könnten unter o.g. Umständen noch "offene" Regionalmeisterschaften stattfinden.

Es bleibt also noch etwas Hoffnung auf eine kurze Feldrunde, zumindest für die oberen Ligen.
Trotzdem muss die Gesundheit aller Beteiligten an höchster Stelle stehen. Bereiten wir uns also mit einem passenden Hygienekonzept auf einen kurzen Besuch des Faustballsportes auf unseren Plätzen vor. Es wäre schön, doch noch die Bälle auf dem Feld rollen zu sehen.

Bleibt gesund.

Euer TSV Dennach 1900 e.V.


19.05.2020

Neues aus der Faustballsparte

Nachdem wir nun, aufgrund der Corona-Pandemie, auf vieles verzichten mussten - keine Feldrunde 2020 für Jugend, Aktive und Senioren (STB), kein Pfingstturnier, keine Worldtour und auch kein Women‘s Champions Cup - dürfen wir endlich gute Neuigkeiten überbringen. Ab Montag den 25.05.20 beginnen wir den Trainingsbetrieb mit ersten Trainingseinheiten, natürlich unter strengen Hygieneauflagen, die in einer Videokonferenz des Vorstandes am Dienstag den 12.05.20 zusammengetragen, erörtert und festgelegt wurden. Das hieraus entstandene Hygienekonzept stützt sich auf die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg und des Deutschen Turner Bundes (DTB) zum Umgang mit der COVID-19 Ansteckungsgefahr beim Training im Freien. Dieses kann jederzeit hier eingesehen werden.
Zunächst beschränken wir die Trainingsmöglichkeit auf unsere Aktiven und Senioren. Die Jugend wird später hinzu kommen. Jetzt gilt es erst einmal den Umgang mit den neuen Verhaltensregeln einzuüben und den Hygienevorschriften und Abstandsvorgaben gerecht zu werden.


16.04.2020

Informationen zum Spiel- und Trainingsbetrieb

Aufgrund der aktuellen weltweiten Entwicklung der Corona-Pandemie, hat sich die IFA unter anderem dazu entschieden die World Tour 2020 abzubrechen. Mehr lesen...
Ebenso wie den großen Sportverbänden ist uns die Gesundheit der Spieler, Helfer und Zuschauer wichtiger als jeder Wettkampf.
Daher wird unser jährliches Pfingst-Faustballturnier unter diesen Umständen leider auch entfallen müssen.
Dennoch planen wir im September/Oktober, falls es die Corona-Situation dann zulässt, ein mehrtägiges Turnier mit ähnlichem Niveau und Preisen anzubieten. Wir danken den Mannschaften, die immer wieder zu unserem Pfingst-Faustballturnier kommen, für Ihre jahrelange Treue und hoffen diese bei unserem Ersatzturnier im Herbst begrüßen zu dürfen.

Eine Feldsaison ist laut DFBL aktuell für die Bundesliga vorgesehen, wird jedoch nicht vor dem 20.06.2020 beginnen. Eine finale Entscheidung über das Stattfinden einer verkürzten Feldsaison für die Jugend in der Region des Schwäbischen Turner-Bundes, wird frühestens am 20.05.2020 gefällt. Ein Trainingsbetrieb ist laut STB vor dem 15.06.20 nicht möglich (siehe auch Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg).
Aber auch all diese Pläne werden immer wieder mit der aktuellen Corona-Situation und den Vorgaben der Länder abgeglichen und dementsprechend angepasst.
Eine BW-Schulmeisterschaft - und das ist sicher - wird es, laut STB Internetpräsenz, in diesem Jahr leider nicht geben.

 

Leider müssen auch Bewirtung und Vermietung unseres Vereinsheimes vorerst auf unbestimmte Zeit entfallen.

Bleibt gesund und spielt ein Bisschen Faustball zu Hause. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen auf unserem Sportgelände.

Euer TSV Dennach 1900 e.V.

 


16.03.2020

Information bezüglich der Auswirkungen der Ausbreitung des Coronavirus auf das Vereinsleben

 

Der DOSB-Präsident rät den Sportverbänden und -vereinen den Spiel- und Trainingsbetrieb nach Möglichkeit komplett auszusetzen.

 

Die DFBL hat alle Wettbewerbe bis einschließlich 05.04.2020 abgesagt, der STB setzt alle Wettkämpfe auf Landesebene bis einschließlich zum 20.04.2020 aus und die IFA hat jegliche Punktespiele der World Tour bis einschließlich zum 19.04.2020 gestrichen.

 

Aufgrund der aktuellen Lage, der Vorgaben der Regierung, der Empfehlungen des DOSB, DFBL, STB und der Vorgaben der Stadt Neuenbürg bezüglich des Umgangs mit der dynamischen Ausbreitung des Coronavirus, stellen wir jeglichen Trainings- und Spielbetrieb ab sofort bis einschließlich 19.04.2020 ein.

In dieser schwierigen Zeit gilt es einmal mehr unsere Mitmenschen zu schützen und die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Hierzu ist es notwendig größere Menschenansammlungen, so gut es geht zu vermeiden. Das tun wir indem wir kein Training anbieten.

 

Außerdem bleibt unser Vereinsheim bis zum 19.04.2020 geschlossen. Es findet keinerlei Bewirtung statt.

Die Vermietung des Vereinsheimes entfällt voraussichtlich bis Ende April.

 

Wir bitten um Euer Verständnis bezüglich dieser Maßnahmen.

 

Bleibt gesund!

Euer TSV Dennach 1900 e.V.


01.03.2020

Sportgottesdienst "Im Trainingsanzug in die Kirche"

Wer möchte nicht einmal gerne "im Trainingsanzug in die Kirche" gehen? Etwas was sonst in der Gesellschaft einen ungewohnten Anblick bietet, soll hier als Zeichen gelten, dass es auf das ankommt "was drinsteckt"!

Zu unserem 5. Sportgottesdienst am 15.03.2020 um 9:15 Uhr in der Christuskirche in Dennach laden wir alle Gläubigen, Vereinsmitglieder, Schulkameraden, Klein und Groß, Jung und Alt, Eltern und Großeltern, Sportler und Zuschauer aus Dennach und den umliegenden Gemeinden herzlich ein. Die evangelische Kirchengemeinde, der TSV Dennach und die Gustav-Heinemann-Schule gestalten diesen besonderen Gottesdienst gemeinsam. Alle Sportler sind eingeladen ihr Trikot zu tragen.

Nach der Kirche besteht die Möglichkeit bei Kaffee, Hefezopf und interessanten Gesprächen im Gemeindehaus ein wenig Zeit miteinander zu verbringen.

Lasst uns zeigen, dass wir Menschen alle ein "großes Team" sind und "über die gleiche Leine spielen" und kommt zahlreich zu unserem Sportgottesdienst nach Dennach.


Wir freuen uns auf Euch.


25.02.2020

Traditionelles Schlachtfest

 

Zu unserem traditionellen "Sauessen" am 25.02.2020 ab 15:00 Uhr laden wir Euch alle recht herzlich in unser Vereinsheim in Dennach ein. Neben Schlachtplatte, Kesselfleisch und Wurstsalat gibt es auch kühle Getränke und nette Gespräche in geselliger Runde.

 

Das Fleisch und die Leber- und Griebenwurst wird nach alter Tradition der früheren Hausschlachtungen in großen Kesseln gekocht.

 

Über Euer Kommen würden wir uns sehr freuen.

 

Der TSV Dennach 1900 e.V.


22.02.2020

Närrisches Treiben beim Kinderfaschingsumzug in Dennach

 

Unter dem Motto "Ente gut alles gut" ließen unsere Nachwuchsfaustballer die "Ententeichgeschichte" des Helferfestes noch einmal aufleben. Bei sonnigem Faschingswetter ging es ab 13:00 Uhr am Waffelstand des TSV Dennach in die letzte Federpflege. Hier wurden noch Schwanz-Puschel, Entenschnäbel, Kappen und Entenfüße angelegt und dann begann der Entenmarsch, mit einem Teich voller Bonbons und Konfetti, in Richtung Startposition.

Ein großes Dankeschön geht an die Standsteller, Mitternachtsbastler, Schilderpinsler, Teigrührer und natürlich an den Entenanführer. Ihr seid einsame Spitze. Die kleinen und großen Enten hatten jede Menge Spaß.

Allen die unser Angebot an Waffeln, Saft und Obst in Anspruch genommen haben herzlichen Dank. Die Faustballjugend freut sich auf einen ereignisreichen Sommer und kann jede Unterstützung gut gebrauchen.


v.l.n.r.: Anna-Lisa Aldinger, Laura Schinko, Sabrina Winter, Elena Kull, Sonja Pfrommer
v.l.n.r.: Anna-Lisa Aldinger, Laura Schinko, Sabrina Winter, Elena Kull, Sonja Pfrommer

21.02.2020

1.BL Süd Frauen: DM Vorbereitung mit Hindernissen

Die Dennacher Pink Ladies sind in den letzten Zügen der Vorbereitungsphase auf die Deutsche Meisterschaft am kommenden Wochenende in Schneverdingen. Leider konnten sie beim vorletzten Training nicht ihre gewohnte Umgebung nutzen und mussten in eine andere Halle ausweichen. Hier kam die Hilfe des EC Freizeit- und Schulungszentrums Dobel wie gerufen. Wieder einmal durfte ein Team des TSV Dennach die Sporthalle des Freizeitzentrums für eine Trainingseinheit „in Beschlag nehmen“.
Schon während der Sperrung der Schwabentorhalle, zu Beginn dieses Jahres, stellte Sebastian Stattaus, der Leiter des „EC-Heimes“ Dobel, wochenlang der Faustballjugend die Halle als Ausweichmöglichkeit für das Training, zur Verfügung.
Als kleine Anerkennung und als Zeichen der Dankbarkeit für diese spontane und sehr großzügige Hilfe, überreichte der TSV Dennach der Stellvertreterin des Leiters, Sabrina Winter, ein kleines Präsent.


03.02.2020

Neuigkeiten aus der Faustball-Sparte

 

Mit einer reinen Weste und einem vorzeitigen Südmeistertitel beenden die Dennacher Pink Ladies ihre Bundesliga-Saison. Mit diesem Ergebnis können sie zuversichtlich und selbstbewusst zur Deutschen Meisterschaft nach Schneverdingen (29.02.-01.03.2020) fahren.

Auch der Nachwuchs ist mit dem Gewinn der Landesligameisterschaft der U14 am Ende der Hallen-Saison 2019/20 erfolgreich angekommen.

Die TSV-Männer 1 haben den Klassenerhalt geschafft und sehen positiv in die nächste Saison. Leider müssen sie sich von ihrem Zuspieler Luca Egger verabschieden, der in der kommenden Feldrunde für den TV Unterhaugstett antreten wird.


Heimspieltag 1. Bundeliga Süd Frauen

 

Am 02.02.2020 bestreiten unsere Bundesliga-Frauen ihren letzten Heimspieltag in dieser Hallenrunde. Hierzu sind alle Faustballinteressierte, Sponsoren, Fans, Spieler und Spielerinnen, Eltern, Geschwister und Vereinsmitglieder herzlich eingeladen.

Hier gibt es nicht nur spannende Spiele, sondern auch die Möglichkeit für Unterhaltungen über den Sport oder Gott und die Welt bei Kaffee und Kuchen oder belegten Brötchen.


26.02.2020

Bericht zur Jahreshauptversammlung des TSV Dennach am 25.01.2020 (Geschäftsjahr 2019)

Das neue Dreigestirn des TSV Dennach heißt Erich Unruh (wiedergewählter 2. Vorstand), Daniel Hummel (Geschäftsführer) und Daniel Schroth (neugewählter Kassier). Die Führung des Vereins liegt nun ab heute in ihren Händen. Alfred Gerwig ist nach wie vor gewählter Vorstand und bleibt dies auch für ein weiteres Jahr seiner Amtszeit, möchte sich aber nach nun 26 Jahren im Amt des 1. Vorsitzenden, mehr und mehr aus seinen Aufgaben zurückziehen und diese den genannten Personen überlassen.

v.l.n.r.: Erich Unruh (2. Vorsitzender), Daniel Schroth (Kassier), Alfred Gerwig  (1. Vorsitzender) und Daniel Hummel (Geschäftsführer)
v.l.n.r.: Erich Unruh (2. Vorsitzender), Daniel Schroth (Kassier), Alfred Gerwig (1. Vorsitzender) und Daniel Hummel (Geschäftsführer)

Die Verwaltung erhält mit Nina Peterhans ein neues Mitglied. Sie ist fortan offiziell für die Pressemitteilungen und die Aktualisierung der Webseite verantwortlich. Alle weiteren Verwaltungsmitglieder wurden einstimmig im Amt bestätigt. Lediglich Daniel Schroth ersetzt als neugewählter Kassier den Posten seiner Mutter Susanne Schroth, die aus familiären Gründen zurücktrat.

v.l.n.r: Erich Unruh (2. Vorsitzender), Nina Peterhans (Pressewart), Daniel Schroth (Kassier), Kevin Schneider (Beisitzer), Alfred Gerwig (1. Vorsitzender) und Selina Egger (Personal)
v.l.n.r: Erich Unruh (2. Vorsitzender), Nina Peterhans (Pressewart), Daniel Schroth (Kassier), Kevin Schneider (Beisitzer), Alfred Gerwig (1. Vorsitzender) und Selina Egger (Personal)

Der Jahresrückblick des 1. Vorsitzenden und des Spielleiters Yannick Kull zeigte, dass der Verein weiter auf Erfolgskurs wandelt. Neben dem 10. Europacuptitel in Folge konnten die Damen erstmals den Worldcup gewinnen und Sonja Pfrommer und Anna-Lisa Aldinger holten mit der deutschen Nationalmannschaft den Europameistertitel nach Dennach. Dies tat auch Elena Kull mit der U18 Nationalmannschaft. Die Männer waren ebenfalls erfolgreich in der vergangenen Feldrunde. So gewannen die Männer 1 die Schwabenligameisterschaft und die Männer 2 stiegen in die Landesliga auf.
Alfred Gerwig dankte nicht nur der erfolgreichen Frauenmannschaft, sondern auch allen ehrenamtlichen Helfern, Sponsoren, Übungsleitern und Trainern in allen Bereichen, der Sportplatzpflege und dem Vereinsheimdienst, den Stammtischstrategen und der Festgemeinschaft für ihren unermüdlichen Einsatz.

Mit 40-jähriger Mitgliedschaft wurden Gerhard Aldinger, Fredi Bodamer (nicht anwesend) und Werner Braun vom 1. Vorsitzenden Alfred Gerwig zu Ehrenmitgliedern ernannt.

v.l.n.r.: Gerhard Aldinger, Alfred Gerwig und Werner Braun
v.l.n.r.: Gerhard Aldinger, Alfred Gerwig und Werner Braun

Schriftführer Rainer Lobigkeit führte die Anwesenden mit seinem eindrucksvollen Bericht durch die Ereignisse des vergangenen Jahres.
Positiv in die Zukunft blickend, aber auch mit ein paar mahnenden Worten an das neue Gremium, Entscheidungen immer zu Gunsten des Vereines zu treffen, konnte die Sitzung durch den 1. Vorsitzenden geschlossen werden.


Jahreshauptversammlung am 25.01.2020

 

Der TSV Dennach lädt alle Aktiven, Mitglieder und Ehrenmitglieder sowie alle sonstigen Interessierten zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 25.01.2020 um 20:00 Uhr ins Sportheim nach Dennach ein.

Anträge für die Versammlung sind schriftlich bis Samstag, den 18.01.2020 bei Alfred Gerwig, Schwabstichstraße 22, einzureichen.


10.01.2020

Ankündigung EFA Fistball Women´s Champions Cup Indoor 2020

 

Sicher habt Ihr schon davon gehört, dass wir austragender Verein des nächsten EFA Fistball Women´s Champions Cup Indoor im Januar 2020 sind. Durch klicken auf das Logo der Veranstaltung gelangt Ihr auf die offizielle Homepage für dieses Event. Dort könnt Ihr alle wichtigen Informationen rund um den Europacup in Neuenbürg finden. Schaut doch mal vorbei.

Für all diejenigen, denen es nicht möglich ist nach Neuenbürg zu kommen und die Spiele dort anzusehen, wird der Wettkampf an beiden Tagen auf Sportdeutschland.tv live übertragen.

Hier die links:

 

10.01.2020 Halbfinalspiele ab 18:00 Uhr

11.01.2020 Finalspiele ab 15:00 Uhr