Am Freitag, 22.7.2016 fand die 29. Baden-Württembergische Schulmeisterschaft im Faustball statt. Die Meisterschaft wurden von den Schulsportbeauftragten des BTB (Harald Frommknecht) und STB (Niklas Ehrhardt und Markus Katz) vorbereitet und vom TSV Denkendorf unter der Leitung von Horst Richter hervorragend ausgerichtet.

 

Mit 58 Meldungen wurde das Rekordergebnis aus dem letzten Jahr mit 60 Meldungen fast erreicht. Bei schönem Wetter kämpften die Mannschaften in insgesamt 6 Spielklassen um die Pokale. Die bislang höchste Teilnehmerzahl in einer einzelnen Spielklasse erreichte dabei die Spielgruppe bis Klasse 4, dort waren 24 Mannschaften am Start.

 

Am Ende der Veranstaltung wurden die Pokale durch die Spender überreicht. Dies waren Markus Grübel (MdB), Andreas Deuschle (MdL), Herr Ostwald (Sportkreis Esslingen) sowie Horst Richter für die Gemeinde Denkendorf. Wie seit Jahren wurde die Vernastaltung auch dieses Jahr wieder vom FFKF unterstützt. Für die Jubiläumsveranstaltung 2017 wird noch ein Ausrichter gesucht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainingslager weibliche Jugend in Karlsdorf

 

Mit viel Gepäck reisten am Freitagabend 13 Spielerinnen und drei Trainer nach Karlsdorf um auf dem dortigen TV Karlsdorf einen dreitägigen Vorbereitungslehrgang zu absolvieren.

 

Nach wir uns bei einem kurzen Rundgang alles angesehen hatten ging es schon los. Umziehen und ab auf den Platz. Tic, tac, toe sprints, Cooper test, dehnen und Kraftübungen. Danach ging es weiter, immer zu zweit an verschiedenen Stationen (je 2 Minuten, dann der Partner) und dann der Stationswechsel. Alle Werte und Ergebnisse wurden wie auch der Cooper test fein säuberlich notiert.

 

Nachdem wir das alles geschafft hatten gingen wir zum gemütlichen Teil über. Es gab verschiedene Salate und feine Sachen vom Grill. Danach ließen wir den Abend ausklingen und freuten uns auf den nächsten Tag.

 



 

Gleich am frühen Morgen haben wir wieder den Cooper test gemacht und uns damit das leckere Frühstück erarbeitet. Danach ging es raus in den Regen. Wieder gab es Übungen an verschiedenen Stationen (diesmal 3 Minuten) und diverse Sprintübungen. Auch hier haben wir wieder die Ergebnisse notiert.

 

Danach hatten wir uns die Spaghetti Bolognese mehr als verdient. Nach der Mittagspause sind wir ins Stadion aufgebrochen, Hier gab es dann Positionsspezifisches Training. Schlag trainierte mit Robin, Zuspieler mit Kevin und Björn hatte die Abwehr „am Hals“. Die Trainer haben versucht an den Defiziten der Spielerinnen zu arbeiten und Tipps zur Verbesserung gegeben. Am Nachmittag sind dann noch Spielerinnen aus Karlsdorf eingetroffen und man hat den Rest des Tages mit diversen Spielen ausklingen lassen. Am Abend haben wir dann wieder lecker gegrillt.

 

Am Sonntag sind wir dann alle mit einem Mega-Muskelkater aufgewacht, aber wir haben trotzdem wieder unser Lauftraining absolviert. Nach dem Frühstück stand dann der theoretische Teil auf dem Programm. Wer steht wo wenn der Gegner Angabe macht, wo schlag ich hin wenn der Gegner die U- Aufstellung hat usw. Danach haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe hat gekocht und die andere Gruppe hat das Faustball-Sommerfest der Faustball-Jugend geplant. Nach dem Mittagessen (heute gab es Maultaschen) haben wir uns wieder in zwei Gruppen aufgeteilt und haben geputzt, gepackt und versucht alles wieder so zu verlassen wie wir es angetroffen haben. Danach ging es mit einem Muskelkater aber auch mit einem guten Gefühl gut trainiert zu haben nach Hause.

 

 

Männliche TSV Jugend zu Trainingsbesuch in Oppau

 

Insgesamt 28 Spieler aus insgesamt fünf Vereinen (VfL Kirchen, TG Klarenthal, TB Oppau, TuS Koblenz und darunter auch 7 Jugendspieler vom TSV Dennach versammelten sich am vergangenden Wochenende im kurpfälzischen Oppau, einem Stadteil Ludwigshafens zu einem gemeinsamen Trainingslager.

 

Es galt sich optimal auf die kommende Feldrunde im Team und Wettkampf einzustimmen, sowie sich wieder an den Untergrund zu gewöhnen. Trotz des verregneten Wetters ließen sich die Teilnehmer ihren Spaß nicht verderben.

 

Durch den Austausch der Trainer und Spieler untereinander gelang es verschiedenste Übungsformen und Erfahrungen einzubringen. Neben etlichen Trainingseinheiten, konnten die Dennacher Jugendfaustballer auch in diversen Turnieren und Spielen die nötige Praxis sammeln und von den größtenteils älteren, bzw. erfahreneren Spielern der anderen Vereine lernen.

 

Die Trainer Tobis Lutz und Erich Unruh konnten die Gelegenheit nutzen, um Schwachpunkte der einzelnen Spieler und des Teams zu identifizieren und entsprechend in der Vorbereitung daran zu arbeiten. Nach zweieinhalb sportlich intensiven Tagen bei bester Unterbringung und Betreuung durch den gastgebenden Verein vom TB Oppau erwartet die männliche Dennacher Jugend das gelernte nun auch in der Runde umsetzen zu können.

 

Teilnehmer: Luca Egger, Simon Pross, Cornelius Ohaus, Leon Killinger, Linus Kugel sowie Philipp und Daniel Kajan.

 



 

 

Trainerteam Jugend

Der Verein legt schon immer großen  Wert auf die Jugendarbeit und hier hat  er auch sein größtes Potential. Zur Zeit ist der Verein in der Lage den Jugendlichen ein gutes Training zu bieten.Das Trainerteam ist immer auf der Suche nach neuen Trainingsmethoden um den Jugendlichen ein abewechslungsreiches und erfolgreiches Training zu bieten. Nach langem suchen ist es uns gelungen unser Trainerteam zu verstärken. Neben den alten Hasen Kevin Schneider und Erich Unruh konnten wir drei ehemalige und drei aktuelle Jugendspieler für die gute Sache gewinnen. In der vergangenen Feldrunde konnten wir auch wieder einige gute Erfolge erzielen. Zum ersten Mal konnten wir im Sommer ein Trainingslager für alle Jugendlichen durchführen. es war ein großer Erfolg und wird auch im neuen Jahr eine Wiederholung finden. Endlich ist es uns gelungen unser Trainerteam zu verstärken. Danke an alle!!!!!!!!!!

Jugendleiterin

Beate Bolz ist der Kopf der Jugendtrainer und unterstützt sie tatkräftig. Neben den Meldungen und Organisation des Spielbetriebs versucht sie den Trainern mit Rat und Tat zu unterstützen. Ob es um den Auftritt der Jugend auf der Homepage geht oder Organisation vom Trainingslager oder auch bei der Sponsorensuche für neue Trikots ist sie zur Stelle. Sie ist Ansprechpartner für Trainer, Jugendspieler aber auch für die Eltern.

Ballspielgruppe

Fritz Bodamer ist ein Urgestein des Dennacher Faustballs. Schon als 5jähriger war mit Begeisterung im Faustball. Er konnte viele Erfolge als Spieler erringen und ist noch heute im Team der Männer 35 im Einsatz. Dank seiner Art und seiner jahrelanger Erfahrung ist er eine Bereicherung für das Trainerteam. Seit zwei Jahren leitet er mit viel Geduld und Spaß die Jüngsten des TSV.

Trainer U 10 und U 12

Robin Schneider gehörte wie Tobias Lutz zu dem erolgreichen Jugend-Team. Auch er ist neu im Dennacher-Trainerteam. Robin spielt zusammen mit seinem Bruder im Team  von Dennach 2.  Er möchte seine Erfahrungen an die Spielerinnen und Spieler der U 10 und U 12 weitergeben. Wir freuen uns sehr ihn jetzt in unserem Trainerteam zu begrüßen und wünschen auch ihm recht viel Spaß und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Trainer U 10 und U 12

Luca Egger gehört zur B- und A-Jugendmannschaft des TSV, Er ist sehr ehrgeizig und hat schon mehrmals eine Einladung zum Bundeslehrgang der Jugend erhalten und hier den Sprung in die Top 5 geschafft. Mit den Auswahlmannschaften des Schwäbischen Turnerbunds konnte er schon mehrere Titel gewinnen. Auch er ist neu im Trainerteam und möchte seine Erfahrung ins Team einbringen. Viel Glück Luca bei Deiner neuen Aufgabe.

Trainer U 10 und U 12

Benjamin Pelesato gehört wie Luca zur B- und A-Jugend-Mannschaft des TSV. Er ist als C-Jugendlicher ins Faustball gekommen und konnte sich schnell einen Stammplatz im Team erarbeiten. Auch ihn konnten wir schnell für unser neues Trainerteam begeistern. Er wird zusammen mit Robin, Jessica und Luca das Training der U 10 und U 12 leiten und auch an den Spieltagen dabei sein. Viel Glück Ben bei deiner neuen Aufgabe.

Trainer U 14, U 16 und U 18 weiblich

Kevin Schneider ist der dienstälteste Trainer beim TSV Dennach. Im Alter von 14 Jahren begann er als Co-Trainer bei der Ballspielgruppe. Mit 16 übernahm er diese Gruppe allein und erzielte mit Ihnen zwei Deutsche Meisterschaften und weitere gute Platzierungen im männlichen Jugendbereich. Seit der Hallenrunde 2014 hat er den weiblichen Bereich übernommen. Er ist zuständig für die U 14, U 16 und U 18 weiblich. Unterstützung bekommt er an den Spieltagen von Jessica Braun.

 

Trainerin U 14 bis U 18

Jessica Braun spiel schon seit einigen Jahren beim TSV. Neben ihren Jugendmannschaften hat sie auch schon ab und zu mit dem Bundesliga-Team der Frauen gespielt. Sie gehört zu dem neuen Trainer-Team das die Betreuung der U 10 und U 12 Teams übernimmt. Ziel ist es mit viel Spaß und Engagement die Kids für unseren Sport zu begeistern und da ist sie genau die richtige Person. Wir wünschen Jessica recht viel Spaß bei ihrer neuen Aufgabe.

Trainer U 14, U 16 und U 18 männlich

Erich Unruh vor einigen Jahren wieder die Jugendarbeit zu beleben und begann mit einigen Faustball-Minis. Dank seiner tollen Arbeit ist es uns gelungen die Jugendarbeit wieder in eine tolle Bahn zu lenken. Dank seines Einsatzes haben wir jetzt in allen Jugendklassen wieder eine Mannschaft im Rennen. In der Hallenrunde 2014 bekam er große Unterstützung von Kevin und er hat jetzt die Jungs des TSV im Training. Unterstützt wird er ab er Hallenrunde 2015 von Tobias Lutz.

Trainer U 16 und U 18 männlich

Tobias Lutz gehörte in den letzten Jahren zu den Leistungsträgern im Dennacher Jugend-Faustball. E r gehört zum Bundesliga-Team des TSV.Durch zahlreiche Nominierungen beim Bundeslehrgang in die Top-Five und viele Nominierungen in die Schwäbische Auswahlmannschaften bringt er die Erfahrung mit um die A- und B-Jugend auf ihrem weiteren Weg zu unterstützen. Wir wünschen ihm recht viel Spaß und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Trainerinnen Schulprojekt

Laura Pross ist die jüngste in unserem neuen Trainerteam. Sie gehört zur B- und A-Jugend des TSV und konnte hier schon einige Erfolge feiern. Seit Mai unterstützt sie Erich bei unserem Schulprojekt. Ab Oktober wird sie zusammen mit Erich an zwei Tagen in der Woche in der Schlossbergschule in Neuenbürg den Kids das Faustball näher bringen. Auch ihr wünschen wir viel Glück. Ebenfalls seit dem Sommer gehört ihre Schwester Leonie Pross zu dem Trainerteam Schlossbergschule. Wir wünschen beiden weiterhin viel Spaß und viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben.

TSV Dennach
Schwabentorstr. 40
75305 Neuenbürg

alfred.gerwig [@]onlinehome.de

Tel.:0 70 82- 92 97 80

 

Spielleiter

Jürgen Lutz

Baumgartenstr. 5

75305 Neuenbürg

juergenlutz.Den[@]web.de

Tel. 0 70 82 - 4 02 08