Home


22.02.2020

Närrisches Treiben beim Kinderfaschingsumzug in Dennach

 

Unter dem Motto "Ente gut alles gut" ließen unsere Nachwuchsfaustballer die "Ententeichgeschichte" des Helferfestes noch einmal aufleben. Bei sonnigem Faschingswetter ging es ab 13:00 Uhr am Waffelstand des TSV Dennach in die letzte Federpflege. Hier wurden noch Schwanz-Puschel, Entenschnäbel, Kappen und Entenfüße angelegt und dann begann der Entenmarsch, mit einem Teich voller Bonbons und Konfetti, in Richtung Startposition.

Ein großes Dankeschön geht an die Standsteller, Mitternachtsbastler, Schilderpinsler, Teigrührer und natürlich an den Entenanführer. Ihr seid einsame Spitze. Die kleinen und großen Enten hatten jede Menge Spaß.

Allen die unser Angebot an Waffeln, Saft und Obst in Anspruch genommen haben herzlichen Dank. Die Faustballjugend freut sich auf einen ereignisreichen Sommer und kann jede Unterstützung gut gebrauchen.


Deutsche Meisterschaft Frauen Halle 2020

Quelle: Homepage des TVJahn Schneverdingen
Quelle: Homepage des TVJahn Schneverdingen

Bald ist es soweit. Die Dennacher Bundesliga Damen fahren zur Deutschen Meisterschaft nach Schneverdingen. Hier treffen die Pink Ladies auf alte Bekannte. Am Vorrundenspieltag (Samstag, den 29.02.2020) werden sie am Vormittag gegen den TV Pfungstadt (3. der 1. BL Süd) und am Nachmittag gegen den Ahlhorner SV (2. der 1. BL Nord) antreten.

Der Finaltag (Sonntag, der 01.03.2020) beginnt um 10:00 Uhr mit der Austragung der Halbfinale.

Die Spiele werden auf sportdeutschland.tv live übertragen. Sobald der Livestream eingerichtet ist, werdet Ihr hier wie gewohnt einen Link finden, so dass Ihr den Wettkampf mitverfolgen könnt.


Neuigkeiten aus der Faustball-Sparte

 

Mit einer reinen Weste und einem vorzeitigen Südmeistertitel beenden die Dennacher Pink Ladies ihre Bundesliga-Saison. Mit diesem Ergebnis können sie zuversichtlich und selbstbewusst zur Deutschen Meisterschaft nach Schneverdingen (29.02.-01.03.2020) fahren.

Auch der Nachwuchs ist mit dem Gewinn der Landesligameisterschaft der U14 am Ende der Hallen-Saison 2019/20 erfolgreich angekommen.

Die TSV-Männer 1 haben den Klassenerhalt geschafft und sehen positiv in die nächste Saison. Leider müssen sie sich von ihrem Zuspieler Luca Egger verabschieden, der in der kommenden Feldrunde für den TV Unterhaugstett antreten wird.


Bericht zur Jahreshauptversammlung des TSV Dennach am 25.01.2020 (Geschäftsjahr 2019)

Das neue Dreigestirn des TSV Dennach heißt Erich Unruh (wiedergewählter 2. Vorstand), Daniel Hummel (Geschäftsführer) und Daniel Schroth (neugewählter Kassier). Die Führung des Vereins liegt nun ab heute in ihren Händen. Alfred Gerwig ist nach wie vor gewählter Vorstand und bleibt dies auch für ein weiteres Jahr seiner Amtszeit, möchte sich aber nach nun 26 Jahren im Amt des 1. Vorsitzenden, mehr und mehr aus seinen Aufgaben zurückziehen und diese den genannten Personen überlassen.

v.l.n.r.: Erich Unruh (2. Vorsitzender), Daniel Schroth (Kassier), Alfred Gerwig  (1. Vorsitzender) und Daniel Hummel (Geschäftsführer)
v.l.n.r.: Erich Unruh (2. Vorsitzender), Daniel Schroth (Kassier), Alfred Gerwig (1. Vorsitzender) und Daniel Hummel (Geschäftsführer)

Die Verwaltung erhält mit Nina Peterhans ein neues Mitglied. Sie ist fortan offiziell für die Pressemitteilungen und die Aktualisierung der Webseite verantwortlich. Alle weiteren Verwaltungsmitglieder wurden einstimmig im Amt bestätigt. Lediglich Daniel Schroth ersetzt als neugewählter Kassier den Posten seiner Mutter Susanne Schroth, die aus familiären Gründen zurücktrat.

v.l.n.r: Erich Unruh (2. Vorsitzender), Nina Peterhans (Pressewart), Daniel Schroth (Kassier), Kevin Schneider (Beisitzer), Alfred Gerwig (1. Vorsitzender) und Selina Egger (Personal)
v.l.n.r: Erich Unruh (2. Vorsitzender), Nina Peterhans (Pressewart), Daniel Schroth (Kassier), Kevin Schneider (Beisitzer), Alfred Gerwig (1. Vorsitzender) und Selina Egger (Personal)

Der Jahresrückblick des 1. Vorsitzenden und des Spielleiters Yannick Kull zeigte, dass der Verein weiter auf Erfolgskurs wandelt. Neben dem 10. Europacuptitel in Folge konnten die Damen erstmals den Worldcup gewinnen und Sonja Pfrommer und Anna-Lisa Aldinger holten mit der deutschen Nationalmannschaft den Europameistertitel nach Dennach. Dies tat auch Elena Kull mit der U18 Nationalmannschaft. Die Männer waren ebenfalls erfolgreich in der vergangenen Feldrunde. So gewannen die Männer 1 die Schwabenligameisterschaft und die Männer 2 stiegen in die Landesliga auf.
Alfred Gerwig dankte nicht nur der erfolgreichen Frauenmannschaft, sondern auch allen ehrenamtlichen Helfern, Sponsoren, Übungsleitern und Trainern in allen Bereichen, der Sportplatzpflege und dem Vereinsheimdienst, den Stammtischstrategen und der Festgemeinschaft für ihren unermüdlichen Einsatz.

Mit 40-jähriger Mitgliedschaft wurden Gerhard Aldinger, Fredi Bodamer (nicht anwesend) und Werner Braun vom 1. Vorsitzenden Alfred Gerwig zu Ehrenmitgliedern ernannt.

v.l.n.r.: Gerhard Aldinger, Alfred Gerwig und Werner Braun
v.l.n.r.: Gerhard Aldinger, Alfred Gerwig und Werner Braun

Schriftführer Rainer Lobigkeit führte die Anwesenden mit seinem eindrucksvollen Bericht durch die Ereignisse des vergangenen Jahres.
Positiv in die Zukunft blickend, aber auch mit ein paar mahnenden Worten an das neue Gremium, Entscheidungen immer zu Gunsten des Vereines zu treffen, konnte die Sitzung durch den 1. Vorsitzenden geschlossen werden.

Breaking News
Aktuelle Faustballergebnisse

Hier findet Ihr die aktuellen Ergebnisse...

... weiterlesen
Traditionelles Schlachtfest

Am 25.02.2020, dem Fastnachtsdienstag, findet das traditionelle Schlachtfest…

... weiterlesen
Sonntagsstammtisch wieder am 08.03.2020

Nach den positiven Rückmeldungen…

... weiterlesen
Interview des Monats
Daniel Schroth hat sich freundlicherweise ...
... weiterlesen