Aktuell


45. Internationales Pfingst-Faustballturnier


07.06.2022

TSV Dennach mit erfolgreichem Neustart seines internationalen Pfingstturnieres

Nach zweijähriger Pandemiepause konnte der TSV Dennach wieder sein internationales
45. Pfingstfaustballturnier ausrichten. Mit Bundesligamannschaften aus Deutschland, aber auch aus der Schweiz, der belgischen Nationalmannschaft, und Teams aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein war ein breites Teilnehmerspektrum zu Gast im Neuenbürger Höhenort.

Den Auftakt am Pfingstsamstag machten die höherklassierten Mannschaften beim Männer-A und Frauen-A-Turnier, bei welchem Preisgelder und IFA-Worldtourpunkte vergeben wurden.
Nach einem nassen Auftakt stieg mit den Temperaturen auch das Leistungsniveau und viele Mannschaften zeigten großartige, sportliche Leistungen. Nach der Vorrunde brachten sich sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern die favorisierten Bundesligateams in günstige Ausgangsstellungen für die Finalbegegnungen. Im Frauenfinale trat der Ohligser TV gegen die Gastgeberinnen aus Dennach entschlossener auf und sicherte sich den ersten Platz samt Wanderpokal. Auf dem Bronzeplatz landete die Frauenmannschaft vom VfL Kellinghusen vor dem ASV Veitsbronn. Etwas schwieriger in diesem starken Teilnehmerfeld hatte es die zweite Frauenmannschaft des TSV Dennach und landete auf Platz 8.

Beim Männer-Turnier gab es auch wenig Überraschungen. Das Finale machten die Bundesligateams vom TV Unterhaugstett und dem TV Waldrennach unter sich aus. In einem knappen und packenden Spiel über drei Sätze setzten sich die erfahreneren Spieler vom Waldrennacher Nachbarverein letztlich durch. Den Bronzeplatz belegte der TSV Calw vor den Gastgebern aus Dennach. Nach der Siegerehrung ging es nahtlos weiter in eine Motto-Party. Der TSV Dennach wollte nach den größeren Entbehrungen der Pandemiejahre wieder das Fest- und Gemeinschaftsgefühl für die Sportler, aber auch Besucher stärken und organisierte nach monatelanger Planung und etlichen Arbeitsstunden eine Mallorca-Party. Bei sommerlichen Temperaturen, Klängen und Getränken feierte man ausgelassen bis in die Morgenstunden und ließ das Pfingstturnier, so wie man es kannte, wieder aufleben.  

Am Pfingstsonntag stand mit 15 Mannschaften beim Männer-B-Turnier zahlenmäßig der größte Turnierwettkampf auf dem Programm. In drei Vorrundengruppen kristallisierten sich schnell die Favoriten heraus. Während die zweite Dennacher Männermannschaft sich als guter Gastgeber hinten einreihte, konnten die Dennacher M35-Senioren sogar einen fünften Platz herausspielen. Das Finale konnte die junge Mannschaft vom TV Unterhaugstett 2 gegen den TSV Calw gewinnen. Den Bronzeplatz gewann Old Schmetterhand vor dem TSV Grafenau. Auch am Sonntag bildete die Mallorca-Bar mit einer Chillout-Lounge einen krönenden Abschluss.

In den letzten Turniertag am Pfingstmontag gingen dann 14 Amateurmannschaften. Einige Spielerinnen und Spieler meisterten souverän ihr Debut am Faustball und hatten alle sichtlich Spaß am ledernen Rückschlagspiel. Die routinierte Mannschaft von Old Schmetterhand 1 machte ihrem Namen alle Ehre und verwies ihre Teamkollegen von Old Schmetterhand 2 im Finale des Jedermannturnieres auf den Silberplatz. Platz drei gewann die Mannschaft von „Tanne & ihre Zäpfle“ vor Waldrennacher Platz und den Bierschnecken.

Der TSV Dennach blickt auf drei lange, aber erfolgreiche sowie erfüllende Pfingstturniertage zurück. Knapp 100 unermüdliche Helfer kamen in dieser Zeit zum Einsatz und sorgten für ein Wohlfühlgefühl für Sportler und Besucher. Von den sportlichen Leistungen, der Turnierorganisation bis hin zur Mallorca-Party und der großartigen Küche bat das
45. Internationale Dennacher Pfingstfaustballturnier wieder für jeden zahlreiche Höhepunkte.

Nach diesem erfolgreichen Neustart des Turniers hofft der TSV Dennach viel Werbung für den Faustballsport, für sich und die (Sports- und Dorf-) Gemeinschaft gemacht zu haben und ist voller Vorfreude auf das Turnier in 46. Auflage in 2023.

Fotos:

1) Sieger Frauen A und B: Ohligser TV 1 & 2
2) Sieger Männer A: TV Waldrennach
3) Plätze 1-5 Männer B: TV Unterhaugstett 2, TSV Calw, Old Schmetterhand, TSV Grafenau, TSV Dennach M35
4) Plätze 1-5 Jedermann: Old Schmetterhand 1, Old Schmetterhand 2, Tanne & hre Zäpfle, Waldrennacher Platz, Bierschnecken

Die Platzierungen


Sieger Frauen A und B: Ohligser TV 1 & 2
Sieger Frauen A und B: Ohligser TV 1 & 2
Sieger Männer A: TV Waldrennach
Sieger Männer A: TV Waldrennach
Plätze 1-5 Männer B: TV Unterhaugstett 2, TSV Calw, Old Schmetterhand, TSV Grafenau, TSV Dennach M35
Plätze 1-5 Männer B: TV Unterhaugstett 2, TSV Calw, Old Schmetterhand, TSV Grafenau, TSV Dennach M35
Plätze 1-5 Jedermann: Old Schmetterhand 1, Old Schmetterhand 2, Tanne & hre Zäpfle, Waldrennacher Platz, Bierschnecken
Plätze 1-5 Jedermann: Old Schmetterhand 1, Old Schmetterhand 2, Tanne & hre Zäpfle, Waldrennacher Platz, Bierschnecken